Investitionsprogramm Krankenhaus-Einzelförderung

Krankenhaus-Einzelförderung

26.04.2022, 13:03 Uhr | Bochum

Mit dem Investitionsprogramm Krankenhaus-Einzelförderung der Landesregierung wird die Gesundheitsversorgung in Nordrhein-Westfalen weiter verbessert. Ziel ist es, auch zukünftig eine qualitativ hochwertige und patientengerechte Versorgung für die Menschen sicherzustellen.

Für das Jahr 2022 wurde der Förderschwerpunkt „Stärkung der patientenorientierten Versorgung im höheren Lebensalter (Altersmedizin)“ festgelegt. Das Land Nordrhein-Westfalen hat für das Jahr 2022 Mittel in Höhe von 100 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Das Krankenhaus: Augusta-Kranken-Anstalt bekommt eine Fördersumme in Höhe von 12.856.094,94 Euro für die Verlagerung der Abteilung Geriatrie von der Betriebsstelle Bochum-Linde an die Betriebsstelle Bochum-Mitte.

Die Förderbescheide wurden am Montag, 25.04.2022 persönlich durch Herrn Minister übergeben.