Ski-Club Gevelsberg 1963 e.V. und Sport-Club Obersprockhövel 1921 e.V. bekommen 78.500 Euro Förderung!

In der ersten Förderrunde des Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ erhält der Ski-Club Gevelsberg 1963 e.V. eine Förderung in Höhe von 55.800 Euro. Mit dieser Förderung soll die Heizung, Wasseraufbereitungsanlage und ein Kursraum modernisiert werden.

Aber auch der Sport-Club Obersprockhövel 1921 e.V. wird vom Land NRW mit 22.700 Euro gefördert. Hierzu soll das Geld für die Erneuerung der Flutlichtanlage genutzt werden.

58.100 für das Voltigier- und Reitzentrum im Sunderholze e.V.

„Moderne Sportstätten 2022“ – Land fördert Sport vor Ort

Gute Nachrichten für alle Aktiven vom Voltigier- und Reitzentrum im Sunderholze e. V.
In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhält der Verein eine Förderung in Höhe von 58.100 Euro.
Die Gesamtkosten der geplanten Modernisierungsmaßnahme belaufen sich auf über 83.000 Euro.  

 

Turn- und Skiclub Breckerfeld 1877 e.V. und Spielvereinigung Schwarz Weiß Breckerfeld 1928 e.V. erhalten zusammen über 163.000 Euro

„Moderne Sportstätten 2022“ – das Land NRW fördert Sport- und Einsatzstätten vor Ort

Gute Nachrichten für alle Aktiven des Turn- und Skiclubs Breckerfeld 1877 e.V. und der Spielvereinigung Schwarz Weiß Breckerfeld 1928 e.V.  In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten beide Vereine zusammen über 163.000 Euro. 

Umgesetzt werden folgende Maßnahmen ...
... beim Turn- und Skiclubs Breckerfeld 1877 e.V.
Umrüstung zum Schlittenlift: Gesamtkosten: 24.298 EUR / Förderung: 16.252 EUR
digitale Modernisierung: Gesamtkosten: 15.946 EUR / Förderung: 10.046 EUR
Anbau einer Garage als Materiallager: Gesamtkosten: 11.920 EUR, Förderung: 10.000 EUR
... bei der Spielvereinigung Schwarz Weiß Breckerfeld 1928 e.V.
Bau einer Tribüne: Gesamtkosten: 89.403 EUR / Förderung: 67.052 EUR
Erstellung eines Mehrzweckfeldes: Gesamtkosten: 120.804 EUR / Förderung: 60.402 EUR 

Über 230.000 Euro für den Förderverein Lehrschwimmbad Grundschule Bruchfeld e.V.

„Moderne Sportstätten 2022“ – das Land NRW fördert Sport- und Einsatzstätten vor Ort

Gute Nachrichten für alle Aktiven des Fördervereins Lehrschwimmbad Grundschule Bruchfeld e.V. . In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhält die Förderverein Lehrschwimmbad Grundschule Bruchfeld e.V. 234.247 Euro für die Erneuerung des Schwimmbeckens. Die Gesamtkosten der geplanten Modernisierungsmaßnahm belaufen sich auf über 276.000 Euro.  

 

Knapp 115.000 Euro gehen an an den TuS Witten-Stockum 1945 e.V. und die DLRG OG Herbede e.V.

„Moderne Sportstätten 2022“ – das Land NRW fördert Sport- und Einsatzstätten vor Ort

Gute Nachrichten für die Sportlerinnen und Sportler des TuS Witten-Stockum 1945 e.V. und für die Mitglieder der DLRG OG Herbede e.V.. In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhält der TuS Witten-Stockum 1945 e.V. insgesamt 45.000 Euro Fördermittel für die Modernisierung der Lüftungsanlage und die DLRG OG Herbede e.V. rund 69.000 Euro Fördermittel für die Modernisierung der Sportstätte.

Über 22.000 Euro gehen an den Voerder Schützenverein von 1607 e.V.

„Moderne Sportstätten 2022“ – das Land NRW fördert Sport- und Einsatzstätten vor Ort

Gute Nachrichten für alle Aktiven des Voerder Schützenvereins von 1607 e.V. . In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhält der Voerder Schützenverein von 1607 e.V. insgesamt über 22.000 Euro Fördermittel für die Modernisierung der Schießanlage.Die Gesamtkosten der Modernisierungsmaßnahme betragen rund 27.000 Euro.

 

Knapp drei Millionen Euro Landesförderung zum System-Upgrade für Stadt- und Straßenbahnen in Bochum

 Das Land fördert Erneuerungen und Verbesserungen bei unseren Stadt- und Straßenbahnen in Bochum aktuell mit exakt 2.874.900 Euro.

Dazu erklärt der Landtagsabgeordnete für Bochum, Helmut Diegel: „Ein gutes Stadt- und Straßenbahnnetz ist ein wichtiger und umweltfreundlicher Baustein der Mobilitätskette. An manchen Stellen reicht es aber nicht, nur zu flicken, dort ist ein System-Upgrade nötig. Daher freue ich mich, dass wir in Bochum unsere Stadt- und Straßenbahnen zu einem weiteren Teil auf Vordermann bringen können. 
 

Über eine halbe Million Euro aus der ÖPNV-Offensive des Landes für barrierefreie Bushaltestellen in Hagen

 Durch die ÖPNV-Offensive des Landes stehen über eine halbe Million Euro für den barrierefreien Umbau von Bushaltestellen in Hagen zur Verfügung. Dazu erklärt der CDU Landtagsabgeordnete Helmut Diegel: „Die barrierefreie Gestaltung und eine gute Verknüpfung der Verkehrsträger sind Grundvoraussetzung für attraktive und einfach zugängliche Mobilität für uns alle im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Und die fängt an der Bushaltestelle an.

 

100.000 gehen an den TC Grün-Weiß Ennepetal e.V.

„Moderne Sportstätten 2022“ – das Land NRW fördert Sport- und Einsatzstätten vor Ort

Gute Nachrichten für die Sportlerinnen und Sportler des TC Grün-Weiß Ennepetal e.V.. Der Verein erhält über 100.000 Euro Fördermittel für die Modernisierung der Beleuchtung in der Tennishalle und zur Sanierung des Tennishallendachs. Die Gesamtkosten der Maßnahmen betragen knapp 240.000 Euro.

 

CDU Landtagsabgeordneter Helmut Diegel: Insgsamt knapp 60.000 Euro gehen an den Bürger-Schützen-Verein Bochum Gerthe e.V. und den Bochumer Golf Club e.V.

„Moderne Sportstätten 2022“ – das Land NRW fördert Sport- und Einsatzstätten vor Ort

 „Gute Nachrichten für die Sportlerinnen und Sportler des Bürger-Schützen-Vereins Bochum Gerthe e.V. und den Bochumer Golf Club e.V.. In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhält der Bürger-Schützen-Verein Bochum Gerthe e.V. 23.340 Euro Fördermittel für die Modernisierung der Schießstände und der Bochumer Golf Club e.V. erhält 36.037 Euro Fördermittel für ein Gewitterwarmsystem und den Bau einer Schutzhütte.

 

66.000 Euro gehen an den TC Grün-Weiß Silschede e.V. und den Ski-Club Gevelsberg 1963 e.V.

„Moderne Sportstätten 2022“ – das Land NRW fördert Sport- und Einsatzstätten vor Ort

 „Gute Nachrichten für die Sportlerinnen und Sportler des TC Grün-Weiß Silschede e.V. und den Ski-Club Gevelsberg 1963 e.V.. In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten beide Vereine zusammen 66.000 Euro Euro Fördermittel. Der TC Grün-Weiß Silschede e.V. modernisiert damit die Heizungsanlage, der Ski-Club Gevelsberg 1963 e.V. errichtet mit den MItteln eine Photovoltaikanlage.

 

Landesregierung stellt "Extra-Geld" zur Verfügung

Corona-Förderung: Über neun Millionen Euro für Schulen in den Wahlkreisen, die CDU-MdL Helmut Diegel in der Region betreut

 Das neue Schuljahr hat begonnen, jetzt heißt es für Kinder und Jugendliche: Ankommen und aufholen nach Corona. Die Landesregierung stellt zusammen mit dem Bund den Schulen für 2021 und 2022 "Extra-Geld" zur Verfügung, insgesamt stehen 180 Millionen Euro bereit. Davon fließen an die Schulträger in den Wahlkreisen, die Helmut Diegel in der Region betreut, insgesamt über neun Millionen Euro. "Im Rahmen dieses Programms werden Schulen darin unterstützt, die Folgen der Pandemie so gut wie möglich aufzuarbeiten und auszugleichen", freut sich Helmut Diegel, CDU-Landtagsabgeordneter für Hagen, den EN-Kreis, Herne und Bochum: "Im Interesse der Schülerinnen und Schüler werden wir unsere Schulen unmittelbar finanziell unterstützen. Dazu erhalten die Träger in einem unbürokratischen Verfahren Schulbudgets und Schulträgerbudgets. Darüber hinaus ist vorgesehen, Mittel für Bildungsgutscheine zur Verfügung zu stellen, mit denen einzelne Schülerinnen und Schüler individuell gefördert werden können."

 

Mitarbeitertreffen „Team Diegel“

Am Donnerstag, den 29. Juli 2021 war es soweit!

Nachdem es die neue Coronaschutzverordnung zugelassen hat, konnte das Mitarbeitertreffen mit mehrmonatiger Verspätung endlich stattfinden.

Und auch das Wetter hat glücklicherweise mitgespielt beim Mitarbeitertreffen im Landtag sowie beim anschließenden gemütlichen Teil im „Marina Düsseldorf Yachthafen“, der nur wenige Meter vom Landtag entfernt liegt.

Soforthilfen für Betroffene der Unwetterkatastrophe vom 14. / 15. Juli 2021

Landesregierung stellt 200 Millionen Euro zur Verfügung

Die Landesregierung stellt unbürokratische und schnelle Soforthilfe für von der Unwetterkatastrophe vom 14. / 15. Juli 2021 betroffene Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Angehörige freier Berufe, Landwirte und Kommunen in Höhe von 200 Millionen Euro bereit. Das hat das Landeskabinett am Donnerstag, 22. Juli 2021, in einer Sondersitzung beschlossen. Das Bundeskabinett hatte am Mittwoch beschlossen, zunächst 200 Millionen Euro Soforthilfe für die betroffenen Länder zur Verfügung zu stellen. Der Bundesfinanzminister und der Bundesinnen-minister haben zugleich deutlich gemacht, dass der Bund am Ende die Hälfte der geleisteten Soforthilfen übernehmen wird. Das Land wird die Mittel kurzfristig im Wege der Notbewilligung als Billigkeitsleistung zur Verfügung stellen. 

 

Über 150.000 Euro gehen an TC Höhenstein Witten e.V.

„Moderne Sportstätten 2022“ – das Land NRW fördert Sport- und Einsatzstätten vor Ort

„Gute Nachrichten für die Sportlerinnen und Sportler des TC Höhenstein Witten e.V.. In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhält der TC Höhenstein Witten e.V. insgesamt 153.015 Euro Fördermittel für die Modernisierung der Vereinsanlage.

Über 27.000 Euro gehen an den Tennis-Club Südpark Bochum e.V.

„Moderne Sportstätten 2022“ – das Land NRW fördert Sport- und Einsatzstätten vor Ort

 „Gute Nachrichten für die Sportlerinnen und Sportler des Tennis-Clubs Südpark Bochum e.V. . In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhält der Tennis-Club Südpark Bochum e.V. insgesamt 27.553 Euro Fördermittel für die Modernisierung der Tenniswand.